IMG_E8815.JPG

F R E I L U F T

Zeit für einen neuen Aufbruch!

Zeit für Aktivität!

Zeit, die Komfortzone zu verlassen!

Zeit für das Echte!

Zurück zur NATUR!

 

Vogelstimmen-Konzert und Menschen-Memory


Mit 6 ausgewählten Vögeln veranstalten wir ein Vogelstimmen-Konzert im Wald. Wir üben den Gesang (bzw. beim Specht das Klopfen) als ganze Gruppe und in Kleingruppen, die dann zusammen singen. Auf jeden Fall ist es lustig!


Beim Menschen-Memory benötigen wir für jeden Vogel jeweils 2 Karten. Wir sind genau 12 Kinder und 2 Erwachsene und deshalb geht es genau auf.

2 Kinder spielen das Memory, wir nennen sie jetzt Ida und Peter.

Alle anderen Kinder bekommen eine Vogelkarte und prägen sich ihren Gesang ein.

Dann wird gespielt wie beim Memory. Ida nennt ein Kind beim Namen, dieses Kind stimmt seinen Vogelgesang an. Dann ruft Ida ein anderes Kind auf, welches ebenfalls seinen Vogelruf widergibt. Passen beide Rufe zusammen, dann ist ein Memory-Paar gefunden. Um noch einmal dranzukommen, muss Ida jetzt noch den Vogel beim Namen benennen. Ansonsten kommt Peter an die Reihe.... usw.

Die Kinder spielen so begeistert und alle wollen als Spieler an die Reihe kommen und so spielen wir das Memory genau 6 mal. Auch die Namen der Vögel prägen sich nun noch besser ein.

Zu unserem großen Glück ruft zwischendurch immer wieder eine Kohlmeise: "Judith, Judith" und ein Specht trommelt.



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen