top of page
IMG_E8815.JPG

F R E I L U F T

Zeit für einen neuen Aufbruch!

Zeit für Aktivität!

Zeit, die Komfortzone zu verlassen!

Zeit für das Echte!

Zurück zur NATUR!

Beitrag: Zitat

Kinder-Krimi-Wanderung "Das Haus des Mörders"


Wir lesen den Kinder-Krimi: "Das Haus des Mörders" in verschiedenen Abschnitten.


Teil 1: Zuerst treffen sich in der Geschichte 4 Kinder. Robert, ein Kind, wird näher beschrieben: Er isst gerne Karamell-Riegel.

  • Die Kinder suchen nach dem Lesen auf dem Gelände einen versteckten Karamel-Riegel


Die Kinder suchen den Karamel-Riegel:


Im 2. Teil machen die Kinder eine Nachtwanderung. Sie suchen das Haus von einem Mörder.

Um die Nachtwanderung nachzuspielen, bekommt jedes Kind eine Augenbinde. Nur das letzte Kind in der Reihe sieht und bekommt das Ziel für die Gruppe. Durch Klopfen auf die linke und rechte Schulter wird die Gruppe gesteuert.



Teil 3: Bei der Nachtwanderung in der Geschichte gehen den Kindern die Batterien ihrer Taschenlampe aus.

So müssen unsere Kinder im Park nach 2 Batterien suchen, die natürlich gut versteckt sind:



Nachdem die Kinder weitergelesen haben suchen sie im Teil 4 nach dem Haus des Mörders.

Danach lesen sie Teil 5. Im Haus des Mörders liegen 6 verschiedene Gegenstände herum.

Beim Pinocchio-Turm (P) zeichnen die Kinder eine Karte mit Schaukel, Kiosk und Fels. Mit einem Kompass werden die Himmelsrichtungen bestimmt. Mit der Karte laufen die Kinder los und suchen die 6 Gegenstände (laminierte Bilder) und kreuzen sie auf der Karte an.

Haben die Kinder alle 6 Gegenstände gefunden?

  • Raviolidose, Karamelriegel, Obst, Brot, Bierflaschen, Schokolade



Teil 6 liest die Lehrerin aus Zeitgründen (es waren fast 2 volle Stunden) den Kindern vor und das Rätsel um den "Mörder" wird gemeinsam gelöst.

Ein Kind sagt zu einem anderen Kind: "So viel Spaß hat mir das Lesen einer Geschichte noch nie gemacht!" - wenn das kein schönes Lob ist!


Zum Abschluss und als Geburtstagsgeschenk für Ian (14 Jahre) zünden wir noch Wunderkerzen auf dem Spielplatz vom Rocco-Park an und essen selbst bebackene Muffins.


24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page