IMG_E8815.JPG

F R E I L U F T

Zeit für einen neuen Aufbruch!

Zeit für Aktivität!

Zeit, die Komfortzone zu verlassen!

Zeit für das Echte!

Zurück zur NATUR!

 
Suche
  • petrakloepfer

Kastanien, Kastanien und noch mehr Kastanien!


Jeden Herbst wieder macht Kastanien sammeln einfach riesig Spaß!

Unser heutiges Thema: Die Rosskastanie!

Tipp: Kartei: Die Kastanie im lehrerweb.at


1) Wir treffen uns im Kreis und lösen zuerst ein Rätsel von Hermann Siegmann:


Ein Igel saß auf einem Blatt,

das wie die Hand fünf Finger hat,

auf einem Baum.

Du glaubst es kaum!


Der grüne Igel, Stachelspitz,

fiel auf den Kopf dem kleinen Fritz,

von seiner Mütze

in die Pfütze.


Da war es mit dem Igel aus.

Er platzte, und was sprang heraus

mit einem Hops?

Ein brauner Mops.


(Lösung: die Kastanie)


2) Wir legen an ein Bild eines großen Kastanienbaums Begriffe zu den Baumteilen:

Wurzeln, Stamm, Äste, Zweige, Blätter, Früchte


3) Die Rosskastanie kann bis zu 30 Meter hoch werden.

Wir messen die Höhe von Kastanienbäumen:

Mit einem meterlangen Ast, den wir mit ausgestrecktem Arm senkrecht vor uns nach oben halten, gehen wir von einem Kastanienbaum zurück, so weit, bis der Stecken genau zur Länge des Baumes passt. Dann gehen wir mit Meterschritten zum Kastanienbaum und zählen mit. Der Baum ist ungefähr so hoch, wie die Anzahl der Schritte.


4) Das Kastanienblatt kan 5-7 Finger haben.

Jedes Kind holt in den Sitzkreis ein Kastanienblatt und beschreibt es. Glücklicherweise sitzt auf einem Blatt eine winzige Schnecke, die wir mit unseren Lupen untersuchen. (siehe Bild unten)


5) Die Kastanien sind Früchte. Die braunen, glänzenden Samen haben eine stachelige, grüne Schale.

Jedes Kind sammelt eine Kastanie mit Schale, bringt sie in den Sitzkreis und beschreibt sie.


6) Die Rinde des Kastanienbaumes schützt den Baumstamm. Sie ist graubraun und hat viele Risse.

Jedes Kind läuft zu einem Kastanienbaum und betastet die Rinde, kommt zurück in den Kreis und beschreibt die Rinde.


7) Wir gehen gemeinsam die anderen Karteikarten zur Rosskastanie durch.


8) Die Kinder schreiben über die Rosskastanie einen Steckbrief. Sie haben dafür Klemmbretter und Stifte dabei und bekommen ein vorgefertigtes Blatt.


9) Nach getaner Arbeit sammeln wir gemeinsam Kastanien.


Wenn du genau schaust, dann siehst du die kleine Schnecke auf dem Kastanienblatt.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen