IMG_E8815.JPG

F R E I L U F T

Zeit für einen neuen Aufbruch!

Zeit für Aktivität!

Zeit, die Komfortzone zu verlassen!

Zeit für das Echte!

Zurück zur NATUR!

 

Jonglage mit Bällen im Park


Bestimmt hat der eine oder andere von euch auch das Jonglieren gelernt.

Vor dem Computer und angeleitet durch eine Vielzahl an Erklärvideos.

Dann wird´s jetzt Zeit! Zeit, die Jonglierbälle einzupacken und mitzunehmen in den Park.

Chillig im Park herumhängen und jonglieren: Das ist cool!

Und seid gewiss: Auch andere Spaziergänger haben ihre Freude beim Zuschauen.


- im Internet findet ihr zahlreiche Anleitungen, um eigene Jonglierbälle aus Reis und Luftballons herzustellen

- Schritt für Schritt könnt ihr mit Erklärvideos das Jonglieren lernen

- wenn ihr Lust habt, dann nehmt nicht nur Bälle, sondern auch Ringe oder Jonglierkeulen und probiert es aus



Und noch ganz nebenbei:

Das Jonglieren aktiviert die Gehirnhälften! Trainierst und förderst du dein Gehirn, entwickelt es sich weiter!


Deine Koordiation wird stetig verbessert.


Auch zum Stressabbau kannst du die Bälle durch die Luft wirbeln. Dabei bekommst du auch noch gute Laune!

17 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen