IMG_E8815.JPG

F R E I L U F T

Zeit für einen neuen Aufbruch!

Zeit für Aktivität!

Zeit, die Komfortzone zu verlassen!

Zeit für das Echte!

Zurück zur NATUR!

 
Suche
  • petrakloepfer

Auf geht´s ins Museum!


Nicht immer kann man draußen Tiere beobachten. Deshalb gehen wir ins Museum. Das Tiermuseum Hauzenberg hat 500 ausgestopfte, heimische Tiere hinter Glas, die man sich in Ruhe ansehen kann. Nicht nur die Kinder sind beeindruckt, sondern auch wir Erwachsene. Wann sieht man schon mal so viele "echte" Tiere, die in unserem Wald leben, aus der Nähe? Wir bekommen vom Museumsleiter einen tollen Vortrag, schauen uns selbst alles ganz genau an und beantworten dann noch Fragen zu den unterschiedlichen Tieren.

Es gibt bestimmt auch in deiner Nähe ein Museum. Also, auf geht´s: Ins Museum!


Boah, ist der Biber groß! Und wow, so ein weißer Rehbock! Den gab es tatsächlich hier im Bayerischen Wald!


So viele heimische Vögel. Welche davon hast du schon mal in freier Wildbahn geseh´n?

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen